Suche
  • Peter Buser

Woher stammt die Bezeichnung "Polymon"?

Die Bewegung empfiehlt Polygamie des Mannes und Monogamie der Frau. Die Natur hat den Mann im Entwicklungsprozess des Menschen so programmiert, dass er seinen Samen möglichst vielen Frauen einpflanzen muss. Es kann angenommen werden, dass vor 100'000 oder 200'000 Jahren 90% der gezeugten Kinder starben.

107 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Polymonietzsche

Angesichts der Überlastung wegen Covid-19 bin ich gezwungen, gewisse Aktivitäten temporär zu reduzieren. "Polymonietzsche" ist sehr anspruchsvoll. Ich werde voraussichtlich 2021 weitere Erklärungen ab

Philydra Basel

Das nun voll auf Telebuser abrufbare vierstündige Philydra Basel enthält interessante Elemente, die in der Polymonietzsche-Bewegung verarbeitet werden können. Wer hilft mit, dies anzugehen?

© 2020 Peter Buser

info@drbuser.com                    Kontakt

+41 78 724 19 37